web Sell OBS 2021

 Foto v.l.n.r. Andreas Sommer, Hans Heuser, Marco Puchowski, Christian Ellrich, Wilhelm Wild,  Pdeter Horst, Aljoscha Merkel, Klaus Müller und Gustav Emrich

Nach dem top Ergebnis der Freien Wähler wurde nun Wilhelm Wild wieder zum Ortsvorsteher gewählt. 5 Jahre lang lag das Amt bei Peter Horst und zuvor hatte Wilhelm Wild das Amt bereits 13 Jahre inne. Hans Heuser führte die Wahl zum Ortsvorsteher durch. Es wurde offen gewählt und alle Gewählten wurden einstimmig bestätigt. Zu den Stellvertretern wurden Aljoscha Merkel und Marco Puchowski gewählt. Das ausgeschiedene Ortsbeiratsmitglied Klaus Müller wurde zum Schriftführer gewählt. Weiterhin gehören dem Gremium Christian Ellrich,  Peter Horst und Gustav Emrich an. Ausgeschieden ist auch Anne Katrin Wallisch. Bürgermeister Andreas Sommer dankte dem scheidenden Ortsvorsteher, den er 3 Jahre erleben konnte. Peter Horst sei geprägt von innerer Ruhe und Souveränität. Des Weiteren freut sich Bürgermeister Sommer auf die Zusammenarbeit des neuen Ortsbeirats. 

Weiterhin beschäftigte sich der Ortsbeirat mit dem Glasfaserausbau in Sellnrod. In Kürze wird an die Haushalte ein Flyer verteilt, erstellt von einer Arbeitsgruppe. Auch wird gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Sommer eine Ortsbegehung stattfinden.

Bericht Teilen?